Der Lohn für meine Mühen

Die Modenschau im Herbst, die Modenschau im Frühjahr, der Weihnachtsmarkt… ein paar Mal habe ich jetzt der lieben Gaby von der Woll-Stube etwas unter die Arme gegriffen, und ich hatte was gut, hehe…
Da traf es sich gut, dass man bei Gaby seit ein paar Wochen Wolle von Manos del Urugay kaufen kann.

Selber hätte ich mir diese Wolle nie-nie-niemals gekauft, denn auch wenn ich das Prinzip gut finde, das dahinter steht – billig ist das Zeug nicht gerade.
Aber dank einiger angesammelter Gutscheine gehört sie jetzt MIR! Ein ganzes Kilo Wool Clasica in einem wunderschönen rot.
Die Farbe kann man weder beschreiben noch mit der Kamera richtig einfangen.

Morgie freut sich über ihr „Baby“:
Manos_del_Uruguay_Bacchus_22.04.11_003_klein

Manos_del_Uruguay_Bacchus_22.04.11_002_klein

Ganz so pink wie auf dem zweiten Bild ist die Wolle nicht.
Hach, noch nie habe ich mich sooooo auf eine Maschenprobe gefreut!
Heute Abend werde ich mal anstricken müssen; die ganze Zeit war ich konsequent mit einem anderen Stück beschäftigt, aber jetzt halte ich es nicht mehr aus.

Liebe Gaby, tausend Dank, ich werde bei jeder Masche an Dich denken! *g*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s