Geburtstagspuschen und Bloghüpfer

Jetzt darf ich sie zeigen
Das war nämlich ein Ge-heim-nis!
Eine ganz liebe Freundin (hallo Sabrina! )hatte vor ein paar Tagen ihren dritten runden Geburtstag, und ich wollte ihr gern etwas Selbstgemachtes schenken.
Und Puschen kann man immer brauchen, oder?

Ich wollte sie schon fast nicht hergeben, sie hätten auch meinen Füßen perfekt gepasst:
Puschen_Sabrina_28.06.11_002_klein

Die Feltro von Lana Grossa ist einfach meine absolute Lieblings-Filzwolle, bis jetzt hatte ich immer ein tolles Ergebnis.

Puschen_Sabrina_28.06.11_001_klein

Puschen_Sabrina_28.06.11_004_klein

So, das war´s zum aktuellen Gestricksel.
Aaaaaber: hier kommt noch eine tolle Idee, angefangen damit hat Kichi.

Ein Blog-Hüpfer!

Herzlich Willkommen an alle Gäste und neuen Leser an diesem Wochenende!
Ich freue mich, dass Ihr vorbeigehopst seid. Schaut Euch in Ruhe um, und wenn es Euch hier gefällt, dann kommt doch mal wieder vorbei!

Ich schicke Euch weiter zu Menni, dort gibt es ganz viel zu entdecken!
Viel Spass noch beim Hüpfen… und wenn Ihr nachlesen wollt, wer alles mitmacht – hier findet Ihr die Teilnehmerliste.

Advertisements

10 Gedanken zu “Geburtstagspuschen und Bloghüpfer

  1. Hi,

    ohhh, habe gerade Deine Teilnahme bei der Verlosung registriert und freue mich, dass Du mir einen Hinweis auf Deine schon länger bestehende Verlinkung gegeben hast. Gerne verlinke ich zurück. Ich muß nur erstmal rausfinden, wie ich das nun mache. Die verschiedenen Bloganbieter sind nicht unbedingt immer kompatibel. Viel Glück bei der Verlosung!

  2. Hallo …bin auch durch das Hüpferli bei dir gelandet … Danke erst mal für deinen Besuch bei mir !!!

    Die schauen ja ganz toll aus !!!

    Ganz liebe Grüße Bea

  3. Deine Puschen sind ja klasse geworden. Gefallen mir sehr gut.
    Bin auch durch den Hüpfer hier gelandet. Eine tolle Seite hast Du hier.
    Danke für Deinen lieben Kommi, bei mir. Habe mich sehr gefreut.
    GLG Sindy

  4. Hallo, bin durch Google bei Dir gelandet und finde Deine Puschen superschön. Wie hast Du die gemacht, bzw. nach welcher Anleitung? Hab grade welche gefilzt und die sehen irgendwie so… unregelmäßig aus 😦 Und wie kriegt man dieses tolle Schlangenmuster da drauf? Sorry, aber bin bei sowas Anfänger…
    Würde mich freuen, wenn Du mir weiterhelfen kannst…

    • Hallo Frau Glück!

      Ich halte mich immer an die Anleitungen aus diesem Buch.
      Meistens stimmen die Größentabellen, manchmal muss ich die Schuhe aber auch noch ein zweites Mal waschen.
      Ich wasche die bei 40°, mit genügend Vollwaschmittel (Pulver!!) und gebe 3 Tennisbälle mit in die Maschine.
      Die „Schlangen“ sind einfach Luftmaschenketten, die ich vor dem Verfilzen direkt aufgehäkelt habe.
      Viel Erfolg wünsch ich Dir!

      • Hallo diemorgie,
        danke für Deine Antwort. Ich hab mir mittlerweile selbst was zurechtgebastelt, ich stricke die Puschen von der Spitze aus… Manchmal muss man halt einfach mal ein bisschen rumprobieren…
        LG, Frau Glück 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s