Sommerloch

Es war still in Morgies Welt!
Das liegt zum einen an der Urlaubszeit in der Arbeit, und zum anderen an der Affenhitze in den letzten Tagen.
Ich würde mich echt als Hardcore-Strickerin bezeichnen, aber ich konnte einfach kein Plätzchen finden, an dem es kühl genug ist und die Wolle NICHT ständig an meinen Schweißhänden pappt

Meine Hirnfunktion ist bei diesem Wetter auch spürbar eingeschränkt, was zu sehr interessanten kreativen Auswüchsen führt – zum Beispiel bei meinen aktuellen Socken.
Da hab ich eine wunderschöne Fersenwand gestrickt, nehme die Spickelmaschen auf, stricke ein paar Runden und stelle fest: irgendwas stimmt hier nicht.
Ja, klar, ein Käppchen hätte ich schon noch stricken sollen!
Also komplette Ferse aufgetrennt, Maschen wieder aufgenommen, und irgendwann ein paar Runden später durch Zufall festgestellt: Socken am Schaft unterschiedlich lang.
Tja, da hatte ich doch glatt bei Socke Nr.2 ein paar Musterreihen zu früh mit dem Schaft aufgehört und mit der Ferse angefangen!
Also WIEDER aufgetrennt, dieses Mal auch die komplette Fersenwand….

Ich will Euch nicht mit weiteren Details langweilen.
Die Socken sind fertig, ein paar andere Sachen gibt es auch zu berichten, und ich werde mich wieder disziplinieren und weiterbloggen.
Sobals ich es in der Wohnung und am Schreibtisch wieder halbwegs aushalten kann und nicht dauernd vor der Hitze flüchten muss.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sommerloch

  1. Bei dieser Hitze ist es ja kein Wunder, wenn man nicht 100%ig bei der Sache ist…
    Aber morgen soll’s ja wieder kühler werden, da kannst Du dann wieder stricken, ohne am Strickzeug festzukleben! 😉

    Liebe Grüße,
    Kathi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s