Boshi-Parade II

Heute ist der erste Tag, an dem ich mich wieder überwiegend in der Senkrechten befinde.
DAS war mal ne wirklich fiese Erkältung, sowas hatte ich seit mindestens 5 Jahren nicht mehr
Und es ist äußerst unbefriedigend, wenn man krank zu Hause ist, theoretisch viel Zeit hat, aber praktisch nichts machen kann, weil einem nach fünf Minuten der kalte Schweiß ausbricht.
Und nicht mal stricken konnte ich länger als ne halbe Stunde am Stück, weil ich solche Gelenkschmerzen hatte…. alles ätzend!

Von dem Husten werde ich noch länger was haben, aber der Rest funktioniert wieder einigermaßen – also genug gejammert.

Das Boshi-Fieber ist nicht ganz so unangenehm wie das echte, aber es hält offensichtlich länger an.
Ich kann das gar nicht verstehen, ich häkle eigentlich nicht wirklich gerne (hab ich das schon erwähnt? ), und ich habe ja auch nur einen einzigen Kopf!
Aber ich kann einfach nicht aufhören… keine Ahnung, warum.

Hier kommt Teil II der Boshi-Parade:
2013-01-08_Boshis_0001_bearbeitet_klein

Eine Mütze fehlt leider schon, die hat meine Kollegin quasi von der Nadel weg adoptiert.

Girlie-Boshi:
2013-01-08_Boshis_0002_bearbeitet_klein

Schatzi-Boshi (steht ihm ausnehmend gut und macht ihn noch schöner):
2013-01-08_Boshis_0003_bearbeitet_klein

Einer meiner persönlichen Lieblinge: 70ies Boshi!
Hattet Ihr auch solche Tapeten/ Bettwäsche/ Fliesen im Bad?
2013-01-08_Boshis_0004_bearbeitet_klein

Schwester Boshi:
2013-01-08_Boshis_0005_bearbeitet_klein

Meine Schwester hat eine neue Skijacke, in silbergrau.
Und weil sie ne Tussi ist , musste natürlich ganz schnell vor dem Skiurlaub die passende Mütze her.
Mit pink.
Achja, und nen Loop braucht man natürlich auch.
In pink.
Neon.

Jetzt habe ich Augenkrebs, aber sie hat sich sehr gefreut:
2013-01-08_Boshi_Loop_Astrid_0001_bearbeitet_klein

An dem Loop habe ich lange getüftelt, damit er nicht zu schwer, aber trotzdem monströs und schön fluffig wird; ich bin ganz glücklich mit meiner Lösung, vielleicht schreibe ich dazu mal die erste Anleitung meines Lebens.
Zum Schluss hatte ich einen Riesenhaufen neonpinker Ribbelwolle –> also noch ein Loop für mich.
Und das pinke Zeug ist IMMER noch nicht aufgebraucht!

2013-01-08_Pink_Loop_0001_bearbeitet_klein

Advertisements

3 Gedanken zu “Boshi-Parade II

  1. Höööö, das Pink ist doch super! Von wegen Augenkrebs 😉
    Aber die Boshis sind super, das mit den verschiedenen Stäbchen muss ich bei der nächsten auch probieren, danke fürs Zeigen ♥
    Mach doch mal die Anleitung für den Loop, sowas brauch ich auch noch.
    Busserl
    Tanja

  2. Hey 😉 bin suuuper begeistert von deinen Mützen!! Bin auch schon am probieren, aber hab wohl nicht genug Ahnung vom häkeln um aus den Bildern zu verstehen wie man das macht. Kann man dir auch irgendwie die Anleitung dafür entlocken?
    LG Steffi

  3. hi, sind sehr schön – die schatzi boshi gefällt mir am besten, die würde meinen schatzi auch gut stehen – gibst du die anleitungen weiter? würd mich freuen, da ich auch selbst gerde so in boshi-fieber bin 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s