Weihnachtsproduktion

Dieses Jahr ziehe ich es durch: die Erwachsenen bekommen keine Geschenke.
Echt nicht.
Hm, obwohl: ein paar Wochen sind es ja noch bis Weihnachten.
Man könnte ja zumindest noch schnell Socken…
Tja, wie es halt so ist mit meinem alljährlichen Vorsatz
Achtung: Fotoflut!

Das erste Paar sollte eigentlich Papa schon im September zum Geburtstag bekommen. Dann hat mich aber das Muster ein bisschen geärgert, es war einfach zu wenig elastisch: entweder, die Socken waren total schlabberig, oder sie waren so eng, dass kein Durchkommen für Papas Füße gewesen wäre.
Nach dem 4. Versuch hatte ich keine Lust mehr und habe sie einfach in meiner Größe fertig gestrickt.
Das Muster habe ich etwas verändert: anstatt den Mustersatz 4x genau gleich zu stricken, habe ich ihn jeweils gespiegelt, das gefällt mir besser.
Das Garn war „Wolkenspiel“ von Atelier Zitron, die „neue“ High Twisted Sockenwolle.
Unter „High Twisted“ habe ich mir zuerst eher ein Garn vorgestellt, das von der Zwirnung so fest ist wie z.B. Malabrigo Socks.
Das ist es defintitiv nicht – aber dafür ist es wunderbar fluffig-weich, strickt sich wie Butter und ist eigentlich viel zu schade für Socken.

2013-11-21_Nutkin_0001_klein

Das Foto täuscht, die Socken sind nicht lila, sondern wunderschön herbstlich braun mit grünen und rötlichen Sprenkeln. Sehr hübsch!
2013-10-16_Nutkin_0001_klein

2013-10-16_Nutkin_0003_klein

Daten:
Garn: Atelier Zitron Wolkenspiel, Farbe 2208 „Herbstlaune“
Nadelstärke: 2,25
Verbrauch: knapp ca. 75 g
Anleitung: frei nach den Nutkins von Beth LaPensee

Weiter geht’s: gleiche Wollqualität, aber andere Farbe.
Mein erstes fertiges Werk aus Drachenwolle, und ich liebe diese Farbe! Es war allerdings nicht ganz so einfach, dafür das passende Muster zu finden, und zum Schluss hat’s nicht mehr ganz für die Spitze gereicht.
Mich erinnern sie irgendwie an Krokodile.
Und dieses Paar bekommt dann wirklich mein Papa.
Halt dann zu Weihnachten anstatt zum Geburtstag.

2013-11-07_Crocodile-Socks_0003_klein

2013-11-07_Crocodile-Socks_0002_klein

Daten:
Garn: Drachenwolle Luxus, Farbe „Sherwood Forest“ und Wollmeise Twin, Farbe „Grünfink“
Nadelstärke: 2,25
Verbrauch: um die 100 g
Anleitung: Thermal Textured Socks von Kelly Patla

Nochmal Drachenwolle, allerdings kein Luxus, sondern normale Sockenwolle in einer Farbe, die mir auch viel Spaß gemacht hat.
Dieses Paar bekommt Mama zu Weihnachten, sie wird von mir sockenmäßig gegenüber meinem Papa immer ein bisschen vernachlässigt…

2013-11-16_Tränendes-Herz_0003_klein

2013-11-16_Tränendes-Herz_0005_klein

Daten:
Garn: Drachenwolle SoWo, Farbe „Hera“
Nadelstärke: 2,25
Verbrauch: ca. 70 g
Anleitung: Einsames tränendes Herz von Micha Klein

…und hier noch eine kleine Vorschau, weil ich die Kombination von Garn und Muster einfach so genial finde:
2013-11-21_Bremen_0002_klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s