Ich war auf der Patchworkmesse…

…in Erding.
Was für eine Schnapsidee! Jetzt will ich natürlich auch noch patchworken und quilten, und zwar sofort.

Mit diesem Thema habe ich mich ja noch überhaupt nicht beschäftigt und hatte keine Ahnung, was mich da erwartet.
Ich hatte noch nie von „fat quarters“ und „jelly rolls“ gehört, und die ganzen Farben und wunderschönen Stoffe haben mich völlig erschlagen.
Die Messe scheint ziemlich bekannt zu sein, es war wahnsinnig viel los: Menschen aus aller Herren Länder und aus allen Alterklassen waren vertreten, und viele davon wahre Künstler*innen.
Man konnte nicht nur einkaufen, sondern in einer Quiltausstellung echte Meisterwerke bestaunen.
Ein paar der schönsten Stücke habe ich fotografiert:

2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0003_klein_text

2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0001_klein_text

2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0013_klein_text

Ein Wasserquilt
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0002_klein_text

Ein Riesenquilt
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0004_klein_text

Ein sehr bunter Quilt
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0006_klein_text

„Die ewige Stadt“ – die einzelnen Rom-Motive waren von Hand gequiltet!!
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0008_klein_text

Romulus und Remus, und oben sieht man noch eine Ecke der Vatikanischen Gärten:
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0009_klein_text

Der hier war der Hammer: auf den ersten Blick fand ich ihn gar nicht mal sooo schön, sondern einfach nur bunt.
Aber die winzig kleinen Sechsecke waren von Hand!! zusammengenäht, und es waren tausende… das ist bestimmt ein Lebenswerk:
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0011_klein_text

Auf den zweiten Blick gab es wahnsinnig viel zu endecken, jede einzelne Blume hatte ein eigenes Thema.
Hier zum Beispiel London, oder der Frosch in seinem Seerosenteich:
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0012_klein_text

Der Stand von Rose Quilts war heute definitiv mein Lieblingsplatz, die Damen dort waren so lieb und gut gelaunt; und sie haben sich köstlich über mich amüsiert. Irgendwann wurde mir sogar selbst gebackener Kuchen unter die Nase gehalten, zur Stärkung

Die Idee hier gefällt mir und ist ganz simpel, sogar für mich. Ich denke, in der Art werde mich mir zwei Kissenbezüge nähen:
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0014_klein_text

Und die Stoffe dafür habe ich gleich mitgenommen – reduziert, und sogar etwas davon geschenkt!
Wenn ich bisher nicht dem Charme von Tilda & Co erlegen war: jetzt bin ich es.
Das ist meine Beute:
2015-03-22_Patchworkmesse-Erding_0015_klein_text

Und jetzt werde ich die ganzen Visitenkarten durcharbeiten, die ich heute mitgenommen habe.
Aber vorher muss ich noch schnell schauen, wann die nächste Messe stattfindet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s